Fuehrerschein mit 17

Bereits mit 17 Auto fahren? Wir machen es möglich.

 

Infos zum Begleiteten Fahren

Anmeldung und Theorie

Direkt im Zentrum von Hemer befindet sich unsere Fahrschule mit dem Unterrichtsraum.

 

Hier bekommst Du alle Infos!

Fuehrerscheinklassen

Du hast Fragen zu den Führerscheinklassen, die wir ausbilden?

 

Alles über die Führerscheinklassen

Seminare

Neben dem Fahreignungsseminar (FES) bieten wir auch das Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) und Auffrischungskurse.

 

zu unserem Seminarangebot
  • Fuehrerschein mit 17

    Du bist 16 oder bereits 17 Jahre alt und möchtest schon bald Auto fahren? Bei uns kannst Du schon mit 16 ½ Jahren mit der Ausbildung in den Klassen B und BE beginnen und einen Monat vor Deinem 17. Geburtstag Deine Fahrprüfung ablegen. Ab dann darfst Du Auto fahren. Bis zu Deinem 18. Geburtstag zunächst in Begleitung - dann ganz alleine. 

    Der Führerschein mit 17 (Begleitetes Fahren) hat den Vorteil, dass Du in der ersten Zeit als Führerscheinneuling von den Erfahrungen Deiner Begleiter profitierst und die Gefahr eines Unfalls gesenkt wird. Gleichzeitig beginnt die Probezeit von 2 Jahren schon mit Bestehen der Prüfung bzw. mit Deinem 17. Geburtstag.

    Schnupper doch unverbindlich mal rein in unseren Unterricht. Infos unter Anmeldung und Theorie.

    Was benötige ich?

    Bei einem persönlichen Gespräch in unserer Fahrschule erklären wir Dir was Dich erwartet, Du erhältst von uns entsprechende Anträge sowie das Lehrmaterial und wir erklären Dir welche Unterlagen Du benötigst.

    Generell werden folgende Unterlagen benötigt:

    • ein aktuelles Passfoto (Lichtbild)
    • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs oder dem Kurs "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort"
    • ein aktueller Sehtest (die Bescheinigung erhältst Du bei einem Optiker oder Augenarzt)
    • Personalausweis
    • pro Begleiter ein Antrag für das begleitete Fahren (den Antrag erhältst Du bei uns)
    Wer darf mich begleiten?

    Grundsätzlich müssen es nicht Deine Eltern sein. Es darf Dich jeder begleiten, der mindestens seit 5 Jahren einen Führerschein der Klasse B besitzt, mindestens 30 Jahre alt ist und maximal einen Punkt beim Verkehrszentralregister besitzt. Wichtig ist, dass Du für jeden Begleiter eine jeweilige Bescheinigung benötigst und der Begleiter nicht alkoholisiert ist (0,5 Promillegrenze). Die Anträge erhältst Du in unserer Fahrschule.

    Tipp: hat Dein Begleiter 2 Punkte in Flensburg, kann ein Punkt in einem FES-Seminar abgebaut werden.

    Führerschein mit 17 - offiziell: begleitetes Fahren. Bei uns ist der Einstieg ab 16 Jahren möglich!
    Führerschein mit 17 - offiziell: begleitetes Fahren. Bei uns ist der Einstieg ab 16 Jahren möglich!
  • Fuehrerscheinklassen

    Folgende Führerscheinklassen bilden wir aus (eine Anmeldung bei uns ist bereits 6 Monate vor Erreichen des Mindestalters möglich!):

    • Mofa

      bis max. 25 km/h und bis max. 50 cm³

      Mindestalter: 15 Jahre
      (Theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des 15. Geburtstags möglich.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: /
      eingeschlossene Führerscheinklassen: /
      Hinweis: Prüfbescheinigung, nur in Deutschland gültig, keine praktische Prüfung

    • Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder (Motorroller) sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge

      bis max. 45 km/h und bis max. bis 50 cm³ (Verbrennungsmotor/Fremdzündungsmotor) bzw. bis max. 4 kW (Elektromotor/andere Verbrennungsmotoren)

      Mindestalter: 16 Jahre
      (Theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des 16. Geburtstags möglich. Praktische Prüfung frühestens einen Monat vorher.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: /
      eingeschlossene Führerscheinklassen: /

    • Leichtkrafträder

      bis max. 125 cm³ und bis max. 11 kW (Verhältnis Leistung/Leergewicht bis max. 0,1 kW/kg)

      Dreirädrige Kraftfahrzeuge über 45 km/h oder über 50cm³ und bis max. 15kW

      Mindestalter: 16 Jahre
      (Theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des 16. Geburtstags möglich. Praktische Prüfung frühestens einen Monat vorher.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: /
      eingeschlossene Führerscheinklassen: AM

    • Krafträder

      bis max. 35 kW (Verhältnis Leistung/Leergewicht bis max. 0,2 kW/kg)

      Mindestalter: 18 Jahre
      (Theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des 18. Geburtstags möglich. Praktische Prüfung frühestens einen Monat vorher.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: /
      eingeschlossene Führerscheinklassen: A1, AM
      Hinweis: bei 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich

    • Krafträder

      Motorräder auch mit Beiwagen sowie dreirädrige Kfz

      über 45 km/h und über 15 kW bzw. über 50cm³

      Mindestalter: 24 Jahre (direkt) / 21 Jahre (dreirädrige Kfz) / 20 Jahre (bei 2 Jahren Vorbesitz A2*)
      (Theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des 24. bzw. 21. Geburtstags möglich. Praktische Prüfung frühestens einen Monat vorher.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: /
      eingeschlossene Führerscheinklassen: A2, A1, AM
      * Hinweis: bei 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich

    • Auto (PKW)

      Kfz bis max. 3.500 kg (außer Fahrzeuge der Klassen A1, A2 und A) und bis max. 8 Personen (außer dem Fahrer)
      auch mit Anhänger bis max. 750 kg oder über 750 kg, wenn Kombination max. 3.500 kg

      Mindestalter: 18 Jahre bzw. 17 Jahre (begleitetes Fahren) ‐ hierbei nur Fahrten im Inland
      (Theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des 18. bzw. 17. Geburtstags möglich. Praktische Prüfung frühestens einen Monat vorher.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: /
      eingeschlossene Führerscheinklassen: AM, L

    • Auto (PKW) mit Anhänger (Caravan-Führerschein)

      Kfz mit Anhänger über 750 kg, Kombination der Klasse B mit Anhänger max. 4.250 kg

      Mindestalter: 18 Jahre bzw. 17 Jahre (begleitetes Fahren) - hierbei nur Fahrten im Inland
      (keine Prüfung, nur mindestens 7-stündige Fahrerschulung)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: B
      eingeschlossene Führerscheinklassen: /

    • Auto (PKW) mit Anhänger

      Anhänger oder Sattelanhänger bis max. 3.500 kg, Kombination der Klasse B mit Anhänger max. 7.000 kg

      Mindestalter: 18 Jahre bzw. 17 Jahre (begleitetes Fahren) ‐ hierbei nur Fahrten im Inland
      (Praktische Prüfung frühestens einen Monat vor Erreichen des 18. bzw. 17. Geburtstags.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: B
      eingeschlossene Führerscheinklassen: /
      Hinweis: nur praktische Prüfung

    • Land- oder Forstwirtschaftliche Zugmaschinen

      bis max. 40 km/h bzw. max. 25 km/h (mit Anhänger / selbstfahrende Arbeitsmaschinen / Futtermischwagen / Stapler sowie andere Flurförderfahrzeuge)

      Mindestalter: 16 Jahre
      (Theoretische Prüfung frühestens 3 Monate vor Erreichen des 16. Geburtstags möglich.)

      Gültigkeit: unbefristet
      vorausgesetzte Führerscheinklassen: /
      eingeschlossene Führerscheinklassen: /
      Hinweis: nur in Deutschland gültig, keine praktische Prüfung

  • Unsere Ausbildungsfahrzeuge

    VW Golf VII GTD

    Fahrschulfahrzeug VW Golf VI GTD

    Ausbildung in den Klassen:

    B, B96, BE

    VW Polo

    Fahrschulfahrzeug VW Polo

    Ausbildung in den Klassen:

    B, B96, BE

    Honda NC 700

    Fahrschulfahrzeug Honda NC 700

    Ausbildung in den Klassen:

    A, A2

    Honda CBF 125

    Fahrschulfahrzeug Honda CBF 125

    Ausbildung in der Klasse:

    A1

    Weitere Fahrzeuge anderer Klassen teilen wir uns mit Kooperationspartnern.

  • Anmeldung und Theorie

    Sowohl die Anmeldung als auch der Unterricht (theoretische Ausbildung) findet in unserer Fahrschule direkt im Zentrum von Hemer statt. Du findest unsere Fahrschule unweit der Sparkasse direkt neben dem Eiscafé Venezia am "Hemer Bach".

    Anmeldung: montags und mittwochs
    von 17:30 bis 18:30 Uhr

    Du möchtest Dich bei uns anmelden oder hast noch Fragen? Dann komm einfach zu den oben genannten Zeiten zu uns in die Fahrschule. Gerne kannst Du uns auch vorher anrufen oder einen anderen Termin vereinbaren: 0171-3400360

    Du kannst jederzeit an einem kostenlosen Schnupperunterricht teilnehmen. Dazu kommst Du einfach zu uns.

    Theorie: montags und mittwochs
    von 18:30 bis 20:00 Uhr

    Vor dem Unterricht (theoretische Ausbildung) kannst Du Dich für die theoretische Prüfung vorbereiten.

    Die praktische Ausbildung, d. h. die Fahrstunden, verabreden wir gemeinsam und individuell nach Deinen Wünschen!

    Unsere Fahrschule direkt im Zentrum von Hemer
    Unsere Fahrschule direkt im Zentrum von Hemer
    In unserem Unterrichtsraum bereitest Du Dich in lockerer Atmosphäre auf den Führerscheinerwerb vor
    In unserem Unterrichtsraum bereitest Du Dich in lockerer Atmosphäre auf den Führerscheinerwerb vor
  • Seminare

    Neben der klassischen Ausbildung zum Führerscheinerwerb bieten wir folgende Kurse an:

    • FES - Fahreignungsseminar

      Seit Mai 2014 gibt es statt dem Verkehrzentralregister in Flensburg nun das Fahreignungsregister. Genauso gibt es nun statt dem ASP Seminar das FES.

      Innerhalb von 5 Jahren ist einmal der Abzug von einem Punkt durch den Besuch unseres FES Seminars möglich, sofern maximal 5 Punkte in Flensburg eingetragen sind. Bei 6-7 Punkten ist auch ein Besuch unseres FES Seminars freiwillig möglich - jedoch ohne Möglichkeit Punkte abzubauen. Ab 8 Punkten ist der Führerschein weg.
      Das FES Seminar besteht aus einem verkehrspädagogischen Teil in unserer Fahrschule (2 Module à 90 Minuten) und einem verkehrspsychologischen Teil bei einem Verkehrspsychologen (2 Sitzungen à 75 Minuten).

      Wichtig: wer Fahranfänger (Führerschein mit 17) begleiten möchte, darf maximal einen Punkt im Fahreignungsregister eingetragen haben. Bei zwei Punkten ist der Abbau eines Punktes durch den Besuch des Seminars möglich!

      Das neue Punktesystem von der Ermahnung bis zum Fahrverbot
      Das neue Punktesystem von der Ermahnung bis zum Fahrverbot
    • ASF - Aufbauseminar für Fahranfänger

      Wer innerhalb seiner Probezeit einen schwerwiegenden Regelverstoß oder zwei weniger schwerwiegende Regelverstöße (z. B. Ordnungswidrigkeiten mit 40,- € oder mehr) begeht, muss an einem ASF Seminar teilnehmen - sonst bleibt die Fahrerlaubnis dauerhaft entzogen. Die Probezeit verlängert sich bei den vorgenannten Verstößen mit der Verpflichtung zur Teilnahme an einem ASF Seminar um zwei Jahre.

      Die Teilnahme an einem ASF Seminar wird behördlich angeordnet. Bei unserem ASF Seminar mit 6-12 Teilnehmern in 4 Modulen à 135 Minuten kannst Du sicherstellen, auch zukünftig Deine Fahrerlaubnis behalten zu dürfen. Neben den Modulen gibt es eine Beobachtungsfahrt. Bei uns werden laufend und flexibel neue ASF Seminare mit einer Dauer von 2-4 Wochen angeboten. Die Teilnahmebescheinigung erhältst Du nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen und der Beobachtungsfahrt.

    • Auffrischungskurse - nicht nur für Senioren

      Wer kennt es nicht? Wenn man länger etwas nicht genutzt hat, fällt es einem schwer wieder richtig damit umzugehen.

      Sie sind länger nicht Auto gefahren oder fühlen sich noch unsicher? Wir bieten Fahrstunden speziell für Führerscheininhaber, die nach langer Zeit wieder Auto fahren möchten oder sich noch nicht wieder in den Straßenverkehr trauen. Wir nehmen Ihnen die Angst.

      Melden Sie sich einfach telefonisch bei uns oder kommen in unsere Fahrschule!

  • Team

    Unser kompetentes Team während Deiner Führerscheinausbildung. Unsere Fahrschule betreiben wir seit 1996 ausschließlich und einmalig in Hemer. Wir - das sind Gerhard und Andrea Looser und unser angestellter Fahrlehrer Klaus Schröder.

    Gerhard Looser

    Gerhard Looser - Fahrlehrer aller Klassen

    Eigentümer und Fahrlehrer aller Klassen

    Andrea Looser

    Andrea Looser - Anmeldung und kaufmännische Organisation

    zuständig für die Anmeldung und kaufmännische Organisation

    Klaus Schröder

    Klaus Schröder - angestellter Fahrlehrer

    angestellter Fahrlehrer

  • Kontakt

    Fahrschule Fahrwerk Hemer

    Fahrschule Fahrwerk

    Inhaber: Gerhard Looser

    Hauptstr. 184
    58675 Hemer

    Mobil: 0171 3400360
    Festnetz: 02372 3957

    Kontaktformular

    Anmeldung: montags und mittwochs  von 17:30 bis 18:30 Uhr oder nach Vereinbarung
    Anmeldung: montags und mittwochs von 17:30 bis 18:30 Uhr oder nach Vereinbarung
    Google Maps